Anne berichtet uns von der Kunst des Kochens

Von Suppe bis Gruppe

Essen macht glücklich – andere mit Essen glücklich machen auch. Den Beweis dafür bringt uns Anne, die gerade eine Ausbildung zur Köchin in unserem Forsthaus Grüna absolviert. Hier berichtet sie, wie ihr Alltag mit appetitanregenden Vorspeisen, deftigen Hauptgerichten und verführerischen Desserts aussieht und warum sie voller Neugier in die Zukunft schaut.

Traumberuf Köchin

Kochen ist eine große Kunst: Es fordert Kreativität, Leidenschaft, Schnelligkeit und Teamwork. Das Wichtigste aber: Wenn man es kann, macht es unglaublich viel Spaß. Das ist auch der Grund, aus dem Anne den Beruf „Köchin“ zu ihrem Traum auserkoren hat und diesen nun im Forsthaus Grüna lernt. Mit ihrer Ausbildungsstätte war sie schon vor Beginn ihrer Zeit bei Pfeifer vertraut. Bei früheren Besuchen lernte sie das Essen und das Ambiente hier kennen und lieben. Nun schließlich arbeitet sie sogar hier und wer weiß – vielleicht begeistert sie durch ihre Arbeit nun auch andere für diesen Beruf.

Zuständig für Genussmomente

In ihrer Ausbildung schafft Anne besondere Momente des Genusses für unsere Gäste, ganz gleich, ob sie zum Mittag einkehren oder als Hotelgäste Frühstück, Mittag und Abendessen testen. Eigenständig zu kochen und die Speisen dann für das Auge ansprechend anzurichten, sind Annes Tageswerk. Ebenso gehören aber auch die Organisation der Küche und die Entwicklung von Menüs zu ihren Aufgaben. Bei der Zubereitung von Vorspeisen, Hauptgerichten und Desserts kann es schonmal etwas rasanter zugehen, gerade wenn große Feste stattfinden. In solchen Phasen ist der Zusammenhalt des Teams, sei es küchenintern oder in Zusammenwirken mit den Kollegen des Services, besonders wichtig.

Unstillbarer Wissensdurst

Eine Zukunft bei Pfeifer reizt Anne sehr, denn aus ihrer Sicht gibt es in der Welt des Kochens noch viel mehr zu entdecken. Die Vielfalt der Lebensmittel und deren ebenso vielfältigen Einsatzbereiche und Kombinationsmöglichkeiten machen den Beruf der Köchin spannend und ermutigen Anne tagtäglich dazu, ihre Ausbildung erfolgreich abzuschließen.

Komm ins Forsthaus!

Hast auch Du Appetit bekommen? Auf eine Ausbildung mit der man andere glücklich machen und selbst stehts Neues lernen und probieren kann? Dann bewirb Dich bei uns und starte als Koch oder Köchin in einen abwechslungsreichen Job!

Du isst lieber, anstatt zu kochen? Dann schau Dir unsere anderen Ausbildungsberufe an!

Ohne dich läuft es nicht
Danke
Deine Anfrage wurde erfolgreich versendet und wird umgehend von unserem Team bearbeitet.